2003 bis 2005

Bilder von der aufregenden, prostate aber auch anstrengenden Zeit des ewigen Hin und Her zwischen „Monique Dumont“ (Wochenendfrau) und „Centurio“ (Werktagsmann Toni Justl) und  Wer kann schon so neben sich selbst sitzen wie ich auf dieser Fotomontage? Siehe das Bild rechts. Das war die extrem bunte Zeit der starken Schminke, cialis unzähligen Perücken, aufgeklebten Wimpern und Nägeln, High Heels mit extrem hohen Stöckeln. Es war prickelnd, abenteuerlich, aber auch belastend. Oft stand ich in diesem Doppelleben ganz schön neben mir. Bis beide Seiten zu Monika Donner verschmelzen, sollte noch etwas Wasser die Donau runterfließen …

buy viagra canada